Vertainspitze (3545m)

Der einfachste Weg auf die Vertainspitze ist von der Kanzel über das Rosimtal.
Von der Düsseldorferhütte wird die Vertainspitze über den Großen Angelus bestiegen. Vom Gipfel absteigend über einfaches Blockgelände erreicht man die Angelusscharte. Von dort wird der flache Laaser Ferner in Richtung Rosimjoch überquert. Anschliessender Aufstieg auf die Vertainspitze. Der Walterweg (Ostgrat) vom Laaser Ferner zum Gipfel wird wegen des Gletscherschwunds nicht empfohlen. Da der direkte Aufstieg in die Angelusscharte und der Walterweg nicht mehr machbar sind, muss man mit einige Stunden Aufstieg rechnen.
Besonders reizvoll ist der Nord West Grat von der Hütte aus zum Gipfel, ein teilweise versicherter Grat im 3. Schwierigkeitsgrad. Aufstieg ca. 4-5 Stunden.
Im Frühjahr und Herbst ist der Hängegletscher (Nordwand der Vertainspitze) eine Herausforderung für Steileisgeher.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

‹ zurück zur Übersicht